Skip to content

Urban Arrow x Absolutely

Deutlich besser als ein Lieferwagen 

Das Lastenfahrrad: eine umweltfreundliche Alternative für Absolutely Couriers in London.

Lastenfahrräder werden die neuen Helden der Stadt.

Doug Hutchinson
Absolutely courier standing next to his Urban Arrow cargo bike at Canary Warf in London.
Das Lastenfahrrad: eine umweltfreundliche Alternative

Das Londoner Unternehmen Absolutely Couriers erledigt täglich internationale Transportfahrten unter kontrollierten Bedingungen. Es hat sich im Laufe seiner über 150-jährigen Firmengeschichte zu einem erfolgreichen Spediteur mit 250 Kurierfahrern entwickelt. Von den fünf Niederlassungen im Herzen Londons aus sind die Kuriere ständig unterwegs, um Pakete an die richtige Adresse zu liefern.

Mit der Niederlassung, Eco Hub, änderte Absolutely Couriers den Kurs, um dem selbst gesteckten Ziel, Botschafter für CO2-Neutralität zu sein, gerecht zu werden. Bei der Spedition entschied man sich deshalb für die schnellen e-Cargobikes von Urban Arrow. Laut Doug Hutchinson, Network Development Director, war dies die ideale Lösung, um die Transportstrecken fortan umweltbewusst zurückzulegen.

Elektrische Transporter bleiben auch im Stau stecken

„London ist bekannt für sein hohes Verkehrsaufkommen und seine Staus. Doch das kümmert unsere Kunden nicht. Sie erwarten von uns, dass wir ihre Pakete pünktlich liefern, ganz gleich ob mit oder ohne Stau. Wir müssen daher innovativ sein.” 

Es dauerte nicht lange, bis Doug auf die Lastenräder von Urban Arrow aufmerksam wurde. Mit diesen Zweirädern können die Kuriere sich schnell und bequem durch den dichten Stadtverkehr schlängeln. „Mit vierrädrigen Fahrzeugen – übrigens auch mit elektrisch angetriebenen – haben die Fahrer mit denselben Problemen zu kämpfen wie die Fahrer von Lieferwagen: Sie stecken schnell im Stau fest. Wir schauten uns also nach einem Fahrzeug um, das umweltfreundlich ist und mit dem unsere Kuriere rasch in der Stadt vorwärtskommen. Denn sonst hätten wir genauso gut wieder kleine Lieferwagen anschaffen können.“ Dass die Pakete mit einem e-Cargobike zudem sicher, trocken und ohne Umweltbelastung transportiert werden können, waren zusätzliche Argumente, die letztendlich den Ausschlag gaben. Letztere scheinen sogar mit ein Grund zu sein, warum sich Neukunden für Absolutely Couriers entscheiden. Diesen Kunden liegt die nachhaltige Transportweise sehr am Herzen.

Unsere Kuriere sind zudem glücklicher und entspannter.

Doug Hutchinson

Schneller als Transporter

Nachhaltigkeit beim Transport von Paketen mit einem Gewicht von bis zu 250 kg ist nicht der einzige Vorteil. Die bequeme und schnelle Auslieferung sorgt bei Absolutely Couriers für Zeiteinsparungen. „Unsere elektrischen Lastenfahrräder erreichen eine Spitzengeschwindigkeit von 25 km/h und können im Gegensatz zu Kleintransportern die Fahrradwege sowie schmale, belebte Straßen nutzen und somit Staus umfahren. Unsere Auslieferungsfahrer sind dank ihrer Urban Arrows 2,5-mal schneller am Ziel als kleine Lieferwagen.” Schneller gehts fast nicht und das auch noch mit einer jährlichen CO2-Einsparung von 50 t!

Faster than vans

Delivering parcels up to 250 kg sustainably is not the only benefit. The easy and fast delivery method also saves Absolutely Couriers time. “Our cargo bikes can travel at up to 25 km/hour by using cycle paths, busy and smaller roads and so avoid traffic jams. On an Urban Arrow our couriers are 2.5 times faster than a van.” A speedy way of working that also saves 50 tons of carbon dioxide per year!

Die körperliche und geistige Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns ein wichtiges Anliegen.

Doug Hutchinson

Carbon-neutral approach

Nach mehr als 150 Jahren bemüht sich das Unternehmen noch immer zu wachsen, sich zu verbessern und nachhaltiger zu wirtschaften. „Wir möchten unsere Distributionszentren auf ganz London ausweiten, um die Reichweite unseres stets umfangreicher werdenden elektrischen Fahrzeugparks zu vergrößern. Das Ziel ist eine Zunahme von 60 % bis Jahresende.” Ungeachtet der inzwischen über 110.000 zurückgelegten Meilen pro Urban Arrow sieht Absolutely Couriers noch immer genügend Verbesserungensmöglichkeiten. „Wir bemühen uns, wo immer möglich, die erste und letzte Transportmeile CO2-frei zurückzulegen.“ Und mit den Urban Arrows hat der Spediteur einen sehr großen Schritt in diese Richtung getan.

Urban Arrow in historic London street

Learn about Absolutely

Erfahre mehr über Absolutely Kuriere in London

Absolutely Couriers logo

Wähle dein Land

Europe
North America

Wähle deine Sprache